BAWN bringt alle Rückwärtsfahrten auf den Prüfstand

BAWN bringt alle Rückwärtsfahrten auf den Prüfstand

Kreisweites Gefährdungskataster ergibt 789 „Rückwärtsstrecken“: Prüfung jedes Einzelfalls

Wie oft müssen die Fahrer des BAWN bei ihren Entsorgungstouren durch das Kreisgebiet rückwärtsfahren? Kann man nicht wissen? Doch, und zwar sehr genau: Es gibt exakt 789 Stellen, an denen rückwärts gefahren werden muss. Um Unfälle zu vermeiden, stellt der BAWN jeden einzelnen dieser Bereiche auf den Prüfstand.

Meldung vom 30.05.2017
zurück