Aktuelle Meldungen

  • Seite 2 von 3

30.05.2017

Allgemein

BAWN bringt alle Rückwärtsfahrten auf den Prüfstand

Kreisweites Gefährdungskataster ergibt 789 „Rückwärtsstrecken“: Prüfung jedes Einzelfalls

Entsorgungsfahrzeug muss mit Einweiser rückwärts fahren

Wie oft müssen die Fahrer des BAWN bei ihren Entsorgungstouren durch das Kreisgebiet rückwärtsfahren? Kann man nicht wissen? Doch, und zwar sehr genau: Es gibt exakt 789 Stellen, an denen rückwärts gefahren werden muss. Um Unfälle zu vermeiden, stellt der BAWN jeden einzelnen dieser Bereiche auf den Prüfstand.

22.05.2017

Allgemein

BAWN macht „Lust auf Mehr“

Azubi-Tournee der Leintorschüler im Mai 2017

Jungen Leuten Wege in eine interessante berufliche Zukunft aufzuzeigen, ist seit Jahren ein Anliegen des BAWN.

12.05.2017

Allgemein

Neues Angebot auf den Wertstoffhöfen

Rote Tonnen erlauben gezielte Erfassung und Verwertung von CDs und Druckerpatronen

CD-Rücknahme beim Entsorgungszentrum

Nienburg. CDs, DVDs, Blu-Ray-Discs, aber auch Druckerpatronen, Farbkartuschen und Ähnliches landen noch viel zu oft im Restmüll. Um das zu vermeiden, bietet der BAWN ab sofort auf den Zentralen Wertstoffhöfen in Nienburg, Hoya, Uchte und Leese die Rote Tonne an.

28.04.2017

Allgemein

„Kleine Entdecker“ erkundeten den Zentralen Wertstoffhof Hoya

Was wird aus den Dingen, die wir wegwerfen?

Entdeckerführung auf dem Zentralen Wertstoffhof Hoya

Diese Frage wollten die „Kleinen Entdecker“ vom Familienzentrum Hoya auf dem Wertstoffhof für sich klären.

24.04.2017

Allgemein

Mehr als 20 Prozent der Mitarbeiter sind Ersthelfer

Beim BAWN wird Sicherheit groß geschrieben:

Bergung eines Verkehrsopfers aus einem PKW

18.10.2016

Allgemein

Grundzüge der Abfallentsorgung in sieben Sprachen

Praktische Lebenshilfe des BAWN „ist unheimlich gut angekommen“

Der neue Flüchtlingsflyer

Wie läuft das in Deutschland mit dem Abfall? Eine scheinbar simple Frage, aber woher sollen Flüchtlinge, die die deutsche Sprache noch nicht beherrschen, die Antwort wissen?

18.10.2016

Abfallwirtschaft "Kräher Höhe"

Deutsch lernen mit Abfall-Themen - das kann auch Spaß machen

CJD-Flüchtlinge bei der Mülltrennung im Sitzungsraum

Zur Lebenswirklichkeit in Deutschland gehört auch der richtige Umgang mit Abfall: Wer den nicht beherrscht, kann sich in der Nachbarschaft schnell unbeliebt machen. Um Flüchtlingen Methoden und Hintergrunde der Abfallwirtschaft zu vermitteln, besuchte das CJD den BAWN.

25.04.2016

Allgemein

Kinder aus der „Zwergenburg“ haben keine Lust auf Müll

Kindergarten Essern

Die Marmelade ist einzeln verpackt, der Käse einzeln eingeschweißt, der Saft einzeln portioniert – wenn man nicht aufpasst, kann schon beim Frühstück eine Menge Abfall entstehen.

19.12.2014

Allgemein

Keine Annahme an Heiligabend und Silvester

BAWN-Weihnachtsbaum

An Heiligabend und Silvester bleiben das Entsorgungszentrum Nienburg/Krähe, sowie die Zentralen Wertstoffhöfe in Hoya, Leese, Uchte sowie die Grüngutannahmestelle in Liebenau geschlossen.

09.09.2013

Allgemein

Zwei auf einen Streich

BAWN appelliert: Wertstofftonnen dicht zusammenstellen

Gleichzeitige Entladung von zwei 240 L Wertstofftonnen

Der BAWN appelliert an die Bürgerinnen und Bürger, die zur Leerung vorgesehenen Wertstofftonnen möglichst paarweise zusammenzustellen. Das beschleunigt die Abfuhr und hilft, Kosten zu sparen.

04.07.2013

Allgemein

BAWN: „Mehr Service stärkt Umweltschutz und sichert Sekundärrohstoffe“

Flächendeckende Aufwertung der Wertstoffhöfe im Kreisgebiet

Container für Wertstoffe, Altpapier und Elektro-Kleingeräte auf dem Wertstoffhof

Zu Beginn des Jahres hat der BAWN seine „Wertstoffoffensive“ eingeläutet. Hintergrund war nicht nur die Einführung der Wertstofftonne als Ersatz der gelben Säcke, sondern vor allem auch die konzeptionelle und zum Teil bauliche Aufwertung der Wertstoffhöfe. Die ist inzwischen weitgehend umgesetzt:

31.05.2013

Allgemein

BAWN: App liefert alle Infos aufs Handy

Wer will, der hat ab sofort den BAWN immer dabei - zumindest die wichtigsten Infos.

Startbildschirm BAWN App

Alles was man braucht, ist ein Handy mit Android- oder iOS-Betriebssystem. Für den Rest sorgt eine App, die der BAWN entwickelt hat.

04.03.2013

Allgemein

Landen PC & Co. im Müll, kann das richtig teuer werden

BAWN warnt: Alte Elektrogeräte nicht in die Restmülltonne oder Schrottsammlung geben

Elektrokleingeräte

Wenn Fernseher oder PC, Rasierapparat oder Waschmaschine den Geist aufgegeben haben, lässt mancher die nicht mehr benötigten Altgeräte von Schrottsammlern abholen oder entsorgt das Gerät – wenn es hineinpasst – über die Restmülltonne. Beides ist verboten und kann teuer werden, warnt der BAWN.

31.07.2012

Abfallwirtschaft "Kräher Höhe"

BAWN und Medienzentrum machen Kinder zu Müllexperten

Ab Beginn des neuen Schuljahres stehen kindgerechte Kisten mit Unterrichtsmaterialien bereit

Schröder+Sn mit der Müllexpertenkiste

Abfälle richtig zu trennen, spart Geld, nützt der Umwelt und schon Ressourcen. Thomas Schniering, Abfallberater des BAWN, ist sicher: Je eher Kinder an die Thematik herangeführt werden, desto besser. In Kooperation mit dem Kreismedienzentrum bietet der BAWN ab dem kommenden Schuljahr zwei hochwertige Holzkisten mit Unterrichtsmaterialen an, mit deren Hilfe Schülerinnen und Schüler der 3. bis 6.Klasse anschaulich lernen können, wie und warum Abfälle richtig getrennt werden.

12.07.2012

Allgemein

"Von Anfang an fand ich die Biotonne toll!"

Biotonne für Küchenabfälle

Auch auf dem Dorf findet die Biotonne des BAWN immer mehr Fans: Lieselotte Ahlers aus Steimbke beispielsweise nutzt die Tonne seit vier Wochen und ist wirklich begeistert:

  • Seite 2 von 3
zurück